Monatsarchiv: Juli 2011

Die psychotischen Spiele in der Familie

Die AutorInnen um Mara Selvini Palazzoli beschreiben in ihrem Buch „Die psychotischen Spiele in der Familie, Klett-Cotta 1992“ den Weg von der Entdeckung und konkreten Anwendung der paradoxen Intervention hin zu einer systemischen Therapieform, die letztlich die paradoxe Intervention hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychotherapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frei bleibt, wer sein Gehirn benützt

Gedanken zum Buch von: Hüther Gerald; Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn, 92010 Göttingen. Der Neurobiologe Gerald Hüther stellt sich, für einen Naturwissenschaftler und Gehirnforscher, in seinem Buch eine sehr ungewöhnliche Aufgabe. Er bemängelt, dass die Frage: Was sollen wir mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychotherapie, Spiritualität und Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lieben: Leben mit Leidenschaft und Sinn

Anhand von sieben Schlüsselwörtern spürt der Theologe Franz Gruber in seinem neuen Buch „Lieben. Leben mit Leidenschaft und Sinn“ dem Geheimnis der Liebe nach. Helmut Außerwöger führte das Interview mit dem Autor. Die Wörter: Erwählen, Begleiten, Fürsorgen, Beleben, Scheitern, Sterben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiritualität und Religion | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar