Wenn ich weg bin, bin ich da – wenn ich da bin, bin ich weg

Beobachtungen:

1) Ein 17jähriges Mädchen ist am Freitagabend mit ihren Freundinnen unterwegs. Ihre Mutter schickt ihr alle halbe Stunde eine sms.

2) Die berufstätige Mutter, arbeitend im Büro, wird von ihrem Mann angerufen, wo denn die Socken der Dreijährigen sind.

3) Ein dreizehnjähriger Junge wird ohne Handy auf den Schulschikurs geschickt.

4) Meine berufliche Verantwortung ist abgegeben, wenn mein Handy bei meiner Frau ist.

5) Ein Ehepaar sitzt im Cafe und sie checken ihre Mails.

6) Die Zuhörerin des Konstantin Wecker Konzerts schreibt während dem Lied „Schwanengesang“ eine sms.

7) „Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“ (Martin Buber)

Die Kommunikationsmedien sms, whats app und wie sie alle heißen, helfen uns dabei, dass wir gleichzeitig hier und weg sein können. Wer ein Smartphone mit Empfang bei sich hat, braucht sich eigentlich nicht mehr richtig verabschieden. Denn geht er oder sie am Morgen außer Haus, kann er zwei Minuten später im Auto schon wieder Kontakt aufnehmen mit seinen Lieben. Andererseits brauchen wir uns aber auch nicht mehr so richtig entscheiden, da zu sein, da wir jederzeit, geht uns unser Gegenüber auf den Nerv in die digitale Ferne zu einem neuen Kommunikationspartner entschwinden können. So können wir Distanz zu Menschen blitzschnell in Nähe umwandeln und Nähe in Distanz. Hat aber alles seinen Preis.

Über ausserwoeger

Ausbildungen: Magister der Philosophie (Studium in München und Wien) Magister der Theologie (Studium in Linz) Dipl. Ehe- und Familienberater Psychotherapeut (Systemische Familientherapie)
Dieser Beitrag wurde unter Alltagsbeobachtungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s